Gemeinde - Kindergarten Gurten
Unser Bild vom Kind
"Weil ich Vertrauen in deine Fähigkeiten habe, gebe ich Verantwortung an dich zurück. Ich gebe dir aber auch das Versprechen, wenn du mich brauchst, bin ich da!"
* eigenständige Persönlichkeiten: Sie haben ein Recht auf Andersartigkeit und eine Identität als selbstbewusste Individuen.
* selbstständig und handlungsfähig, unternehmungslustig, einfallsreich und begeisterungsfähig.
* lernfreudig, neugierig und spontan. Sie wollen alles erforschen, entwickeln eigene Lösungsstrategien und stellen viele Fragen - dies trägt positiv zu ihrer eigenen Entwicklung bei.
Kinder sind:
Kinder haben:
* ein Recht auf individuelle Entwicklungsförderung durch entsprechende Angebote.
* physische und psychische Grundbedürfnisse: Sie streben sowohl nach Unabhängigkeit als auch nach Zugehörigkeit. Sie haben ein Recht darauf, ihre Gefühle und Bedürfnisse zu äußern und dabei ernst genommen zu werden.
Kinder können:
* Verantwortung für eigenes Handeln übernehmen - Selbstständigkeit aufbauen.
* durch Vorbildwirkung der Erwachsenen zu ehrlichen Persönlichkeiten heranreifen.
Kinder brauchen:
* Grenzen, um den Freiraum des einzelnen Kindes gewährleisten zu können und mit Hilfe von Regeln ein harmonisches Miteinander zu ermöglichen.
* Erwachsene, die sie annehmen wie sie sind, und so ihr Selbstvertrauen stärken und ihre Schwächen kompensieren.
* unsere ungeteilte Aufmerksamkeit, unsere Liebe und unseren persönlichen Einsatz.
Kinderrechte
" Du hast das Recht, genau so
beachtet zu werden wie ein Erwachsener.
Du hast das Recht, so zu sein wie du bist.
Du musst dich nicht verstellen und so sein,
wie es die Erwachsenen wollen.
Du hast das Recht auf den heutigen Tag,
jeder Tag deines Lebens gehört dir,
keinem sonst.
Du, Kind, wirst nicht erst Mensch,
du bist Mensch."

Janusz Korczak